Oliver Lück liest aus „Zeit als Ziel“

Schülerinnen und Schüler gehen auf "Europareise"

Direkt nach den Herbstferien begann die Schule mit einem besonderen Event. Zu Gast war Journalist, Autor und Fotograf Oliver Lück, der in einer Mischung aus Bildvortrag und Lesung Eindrücke aus seinen Reisen durch Europa vermittelte. Bei der Elternveranstaltung am Montag fanden sich ca. 50 Interessierte in der Schulmensa ein und folgten gespannt der Lesung bzw. dem Vortrag von Lück. Am Folgetag kamen unsere Gymnasialschülerinnen und Schüler ebenfalls in den Genuss Herrn Lück zuzuhören und viele Fragen zu stellen. Seit 1996 reist Oliver Lück in seinem VW-Bus durch Europa.  In seinem ersten Bildband »Zeit als Ziel« zeigt er Eindrücke und Entdeckungen aus über 20 Jahren Recherche. Darunter bewegende Begegnungen und Erlebnisse in fast 30 Ländern.