Die wunderbare Welt der Bücher

Buchwoche an der SIS Regensburg

Aus Anlass des Welttags des Buches feierten wir die Welt der Bücher und des Lesens mit einigen Aktivitäten: Die Schülerinnen und Schüler konnten sich beispielsweise als ihre literarische Lieblingsfigur verkleiden; die besten Kostüme aus den Kategorien lustigste Figur, größter Held bzw. größte Heldin, hilfsbereitester oder fürsorglichster Charakter und originellstes Kostüm wurden prämiert. Zudem lasen unsere Lehrkräfte Geschichten vor: Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde wurde ein Kapitel vorgelesen, so dass die Schülerinnen und Schüler bis zum Ende des Tages auf den Schluss warten mussten. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule durften einen Superheld oder einen Bösewicht erschaffen und das Ende eines Comics neu schreiben. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums waren aufgefordert, ein Foto oder ein Bild einzureichen, das etwas mit dem Thema Lesen zu tun hatte, wie beispielsweise »Mein Lieblingsplatz zum Lesen«, »Mein Lieblingsbuch« oder ein Bild von ihrem Bücherregal.

»Die Buchwoche war eine gute Gelegenheit, unsere kreative Seite zu entdecken, Geschichten über unser Lieblingsbuch zu erzählen, und uns – hoffentlich – wieder in Bücher zu verlieben«, begründet Schulleiterin Nicolle Regitz die Aktion.