Lesekisten für den Lesespaß

Fünftklässler basteln mit Schuhkartons

Im zweiten Halbjahr wurde in der 5. Klasse der SIS Ingolstadt im Rahmen des Leseunterrichts fleißig gebastelt, gemalt und dekoriert. Heraus kamen kleine Kunstwerke in Form eines Schuhkartons - die Lesekisten.

Bei dem Projekt „Lesekiste“ stellen die Schülerinnen und Schüler ihr Lieblingsbuch vor. Dabei werden in einem Schuhkarton Gegenstände gesammelt, die in dem Buch vorkommen und die für die Handlung wichtig sind. Außerdem wird der Schuhkarton innen und außen passend zum Buch gestaltet.

Die Lesekisten bieten so einen anschaulichen Zugang zu Geschichten und Büchern, denn die Kinder setzen sich im Rahmen der Aufgabe konkret mit dem Buch auseinander: Welche Gegenstände sind für das Buch wichtig? Wie kann ich den Inhalt anhand der Gegenstände darstellen? Wo finde ich passende Gegenstände im Haushalt? Was kann ich selber basteln? – So findet eine intensive Beschäftigung mit dem Buch und seiner Thematik statt. Oftmals wird in die Suche nach den passenden Gegenständen auch die ganze Familie eingebunden, sodass auch dort ein Austausch über das Buch stattfindet. Die Lesekiste trägt außerdem dazu bei, dass sich die Schülerinnen und Schüler nach der Präsentation über verschiedene Bücher austauschen und so Ideen und Anregungen für weiteren Lesestoff erhalten.

 

"Reading boxes" created by students of SIS Ingolstadt