SIS Regensburg füllt sich wieder

Schülerschaft nach den Pfingstferien zurück in der Schule

Nachdem bereits Ende April die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse und am 11. Mai der Klassen 11 und 4 in ihre Klassenzimmer an der SIS Regensburg zurückgekehrt sind, folgten diese Woche die erste Klasse, sowie die Jahrgänge 5 und 6.

Alle Jungen und Mädchen freuten sich, endlich wieder die vertrauten Räume zu betreten, Freunde und Freundinnen zu treffen und Lehrerinnen und Lehrer nicht nur über einen Bildschirm zu sehen. Die Administration der SIS Regensburg und die Lehrkräfte haben die Rückkehr der Lernenden sorgfältig vorbereitet. Auf den Böden weisen Aufkleber auf Abstände und Wege hin, Masken stehen für die einzelnen Klassen bereit und die Klassenzimmer wurden neu bestuhlt, damit jederzeit Distanz gewahrt werden kann.

Nach den Pfingstferien ist die SIS Regensburg dann wieder voll besetzt, nur die kleinen Kindergartenkinder müssen noch ein wenig warten. Wann sie wieder gemeinsam spielen und lernen dürfen, steht in Bayern noch nicht fest. Alle anderen genießen die vertrauten Strukturen, die bei allen Regeln und Hygienemaßnahmen endlich wieder ein Gefühl von Normalität vermitteln.

Schild mit Hygieneregeln auf Deutsch

Ein Schild mit Hygieneregeln auf Englisch

Welcome Back Schild an der SIS Regensburg