Zweiter Abschlussjahrgang

Bereits zum zweiten Mal wurden an unserer noch jungen Schule die Schülerinnen und Schüler auf das Abitur und das International Baccalaureate (IB) Diploma vorbereitet. Die fünf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 verlassen die SIS Regensburg mit dem Abitur und/oder dem International Baccalaureate (IB) Diploma, einer international anerkannte Hochschulzugangsberechtigung.

Die SIS Regensburg wurde im Jahr 2010 gegründet; seitdem wächst die Schule kontinuierlich. In der noch familiären Schulgemeinde lernen Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler der Grundschule und des Gymnasiums unter einem Dach. Die fünf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 der SIS Regensburg haben sich in den letzten Wochen und Monaten intensiv auf ihre Abitur- und IB Diploma-Prüfungen vorbereitet. Die Arbeit hat sich gelohnt: Alle fünf haben entweder das Abitur oder das IB Diploma erhalten. Damit stehen ihnen nun zahlreiche Möglichkeiten im In- und Ausland offen. Ein Schüler hat sogar beide Abschlüsse erfolgreich absolviert und hat nun sowohl das Abitur als auch das IB Diploma in der Tasche.

International anerkannter Abschluss: Das International Baccalaureate (IB)
Das IB ist eine weltweit anerkannte Hochschulzugangsberechtigung und genießt aufgrund seiner akademischen Anforderung hohes Ansehen insbesondere an englischen und amerikanischen, aber auch an anderen internationalen Universitäten. In dem zweijährigen IB Diploma Programme wählen die Schülerinnen und Schüler sechs Fächer aus mindestens fünf verschiedenen Themenbereichen. Darüber hinaus muss jeder Schüler eine Facharbeit (Extended Essay) und den Kurs Theory of Knowledge absolvieren, der zum kritischen und internationalen Denken anregt. Im Bereich CAS (Creativity, Activity, Service) geht es um außerschulische (künstlerische, sportliche, soziale) Aktivitäten.