Exkursion auf die Mülldeponie

Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit dem Thema "Abfall"

Im Rahmen der Exkursionstage im Oktober hat die 1. Klasse der SIS Swiss International School Friedrichshafen das Thema Abfall genauer betrachtet. Die Schülerinnen und Schüler besuchten z.B. das Upcycling-Dorf „Blaue Blume“, in dem aus Materialien und Gegenständen, die bei den meisten Menschen im Müll landen, Neues geschaffen und gestaltet wird. Die Jungen und Mädchen sammelten zudem in der Schulumgebung hochmotiviert Abfall ein, den andere achtlos in die Landschaft werfen, und bastelten aus alten Gläsern Windlichter und aus u.a. alten Milchverpackungen Heißluftballons. Zum Abschluss stand ein Ausflug nach Raderach zur Mülldeponie Weiherberg auf dem Programm, wo die Kinder bei einer zweistündigen Führung viel über die Entstehung und Lagerung von Müll erfuhren und sehr über die großen Müllberge staunten, zu deren ständigem Anwachsen wir alle täglich beitragen.