SIS News Germany

Alles über Zweisprachigkeit an den SIS Swiss International Schools

Zweisprachigkeit an der SIS bedeutet eine echte, eine gelebte Zweisprachigkeit. Die beiden Schulsprachen Deutsch und Englisch prägen das gesamte Schulleben zu jeweils gleichen Anteilen. Die Kinder und Jugendlichen tauchen nach der Immersionsmethode jeweils vollständig in die beiden Sprachen ein. Auf diese Weise lernen sie von klein auf, sich natürlich und selbstverständlich in den Sprachen zu bewegen. Dies führt über die Jahre hinweg, so zeigen wissenschaftliche Untersuchungen wie auch die Erfahrungen aus unseren Schulen, nicht nur zu nahezu muttersprachlicher Beherrschung der Zweitsprache. Mehr noch, die Zweisprachigkeit fördert die kognitive Entwicklung der Kinder, beispielsweise die Kreativität und das Denken in alternativen Lösungsmöglichkeiten.

Insbesondere der Einsatz muttersprachlicher Lehrkräfte, die ihre Sprache im Unterricht ebenso wie auf dem Pausenhof, bei Festen und Ausflügen sprechen, sorgt dafür, dass es nicht beim Erwerb einer rein funktionaler Sprachkompetenz bleibt. Vielmehr erhalten unsere Schülerinnen und Schüler auf diese Weise auch Zugang zu den emotionalen und kulturellen Dimensionen der einer Sprache.

Wie die Zweisprachigkeit von unseren Schülerinnen und Schülern sowie unseren Lehrkräften Tag für Tag gelebt wird, lesen Sie in der neuen Ausgabe der SIS News Germany. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.