Grundschule

Die Schülerinnen und Schüler, Zweisprachigkeit und eine gesunde Leistungsorientierung stehen im Mittelpunkt unserer Anstrengungen.

Der Unterricht an unserer zweisprachigen Grundschule beruht auf dem hessischen Kerncurriculum. Dieses ergänzen wir um Elemente internationaler Pädagogik sowie um SIS-eigene Entwicklungen. Die Kinder werden in unserer Grundschule ideal auf den Besuch unseres bilingualen Gymnasiums vorbereitet. Ein Wechsel von oder zu öffentlichen Schulen ist jederzeit möglich.

Zweisprachig unterrichten

Jede Klasse hat eine deutsch- und eine englischsprachige Hauptlehrkraft. Diese unterrichten die Kinder abwechselnd und zu etwa gleichen Anteilen. Die Entwicklung von Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch sind von vorrangiger Bedeutung. Deshalb hat die SIS eigene zweisprachige Lese- und Schreibcurricula entwickelt. Fächer wie Mathematik oder Sachunterricht werden in beiden Sprachen unterrichtet, um zu gewährleisten, dass Ihre Kinder einen breiten Wortschatz erwerben.
 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet von 8:30 bis 15 Uhr statt, rhythmisiert durch den Wechsel von Lern-, Spiel- und Pausenzeiten. Während der Frühbetreuung von 7:30 bis 8:30 Uhr kommen die Kinder an und stimmen sich auf den Tag ein. Von 15 bis 16 Uhr bieten wir eine Hausaufgabenbetreuung an, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr können Ihre Kinder an Arbeitsgemeinschaften teilnehmen, lesen, spielen oder sich ausruhen.
 

Staatlich genehmigt

Die Grundschule der SIS Kassel ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule. Bitte beachten Sie hierzu die wichtigen Informationen zum Status der Schule.
 

Smiling boy at SIS Swiss International School
Kinder und Lehrerin an der SIS Swiss International School