Schüler packen Päckchen

für den Weihnachtspäckchenkonvoi

Eltern, Kinder, Schülerinnen und Schüler des Kindergartens, der Grundschule und des Gymnasiums der SIS Friedrichshafen haben in den letzten zwei Wochen fleißig Päckchen mit Spielsachen, Schulmaterialien und Kleidungsstücken gepackt, um das Projekt »Weihnachtspäckchenkonvoi« zu unterstützen. Die Päckchen werden von mitgereisten Helfern in entlegenen und ländlichen Regionen in Rumänien, in der Ukraine und in Moldawien direkt an bedürftige Kinder verteilt. Gerade dort ist es für die meisten Kinder in den Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Ziel der Aktion ist es, armen und Not leidenden Kindern mit diesen Päckchen an Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

»Wir haben über das Jahr verteilt verschiedene Aktivitäten und Projekte, bei denen unsere Schülerinnen und Schüler lernen, ihren Blick auf die Welt zu öffnen und über das eigene Leben hinauszuschauen. Wir freuen uns, dass so viele unserer Schüler und Familien sich an der Aktion beteiligt haben, so dass insgesamt 91 Päckchen für den Weihnachtspäckchenkonvoi zusammen gekommen sind«, so Shane Lions, Schulleiter der SIS Friedrichshafen. Die Päckchen wurden von den Schülerinnen und Schülern der SIS Friedrichshafen gerade an Philipp Graf, einem Mitglied des Round Table Friedrichshafen, der das Projekt vor Ort mitorganisiert und unterstützt, übergeben.

SIS Friedrichshafen Spende Weihnachtskonvoi

SIS Friedrichshafen Spende Weihnachtskonvoi